über mich

Tanz und Bewegung gehören seit meiner Kindheit zu meinem Leben. In meiner Jugend nahm ich Unterricht in Jazz und Modern Dance sowie Ballett, HipHop und Irish Tap Dance. Ich war mehrere Jahre Mitglied der Dance Company Iris Graf, einer Show- und Freestyle-Formation, mit der ich erfolgreich an verschiedenen nationalen und internationalen Wettkämpfen und Meisterschaften teilnahm sowie diverse Shows und Auftritte absolvierte.

 

Nach einem Umzug nach Köln im Jahr 2003 lernte ich dort im Studio von Alexander Bohlander (“Springs Pilates Studio“) die Pilates-Methode kennen. Diese sanfte und ganzheitliche Körpertrainingsform faszinierte und überzeugte mich so, dass ich dort im Jahr 2006 eine Ausbildung zum Pilates Instructor Mat Class bei Polestar absolvierte und mit einer Prüfung erfolgreich abschloss. Die Ausbildung ist von der Pilates Method Alliance USA, einem Zusammenschluss der führenden Pilates-Ausbildungsinstitute, anerkannt. Seit 2008 bin ich außerdem Mitglied im Deutschen Pilates Verband.

 

Das Jahr 2007 verbrachte ich in Argentinien. In Buenos Aires kam ich mit dem Tango Argentino in Kontakt und war sofort vom “Tangofieber” infiziert. Mehrere Monate nahm ich täglich Unterricht im “Estudio DNI”, dem Tanzstudio von Pablo Villaraza und Dana Frígoli, einem der bekanntesten und kreativsten Paare der neuen Tangogeneration. Darüber hinaus sammelte ich während dieser Zeit in Buenos Aires intensive Erfahrung mit Yoga und Contact Improvisation.

 

Seit 2008 lebe ich in Hamburg. Hier biete ich Pilates in kleinen Gruppen sowie als Personal Training an. Bei meinem Unterricht lasse ich auch meine Erfahrungen aus den anderen Bewegungsformen einfließen. Ich möchte den Teilnehmern in entspannter Atmosphäre diese wirkungsvolle Trainingsmethode näher bringen und freue mich, wenn ich meine Begeisterung dafür auch an die Teilnehmer weitervermitteln kann. 

 

Die Geburt meines Sohnes 2012 und die positiven Erfahrungen, die ich während der Schwangerschaft und nach der Geburt mit Pilates gemacht habe, haben in mir den Wunsch geweckt, andere Frauen in dieser ganz besonderen Zeit während und nach der Schwangerschaft zu begleiten und meine Erfahrungen mit Ihnen zu teilen. 

 

Durch eigenes regelmäßiges Training, die Teilnahme an Seminaren und Fortbildungen sowie durch die Zusammenarbeit und den Austausch mit Physiotherapeuten und Kollegen setze ich mich fortlaufend intensiv mit der Pilates-Methode auseinander und kann auf diese Weise meine Fähigkeiten und Kenntnisse beständig vertiefen und weiter ausbauen.


Fortbildungen

2006    Pilates Anatomie mit Kirsi Sabri (Polestar), Berlin

2007    Pilates Indikationen und Kontraindikationen mit Alexander Bohlander (Polestar), Köln

2008    Polestar Pilates 5th International Conference, u.a. mit Brent Anderson (Polestar), Köln

2009    Ersthelferkurs beim DRK, Hamburg

2009    Der Beckenboden – unsere tragende Mitte mit Anneke Kux (Pilates Bodymotion), Hamburg

2010    Tagung des Deutschen Pilates Verbands, Darmstadt

2010    Mat Update mit Francis Mehles (Polestar), Köln

2011    Pilates Frauengesundheit mit Nina Metternich (Polestar), Hamburg

2013    Faszination Faszien mit Britta Brechtefeld (Pilates Bodymotion), Köln

2016    Faszien Pilates Trainer mit Christian Lutz (Pilates Bodymotion), Hamburg